Feng Shui ist eine jahrtausendealte Harmonie- und Weisheitslehre. Sie kommt ursprünglich aus China und wird dort seit ca. 4000 Jahren praktiziert.

Feng Shui hilft uns, unser Lebensumfeld so zu gestalten, dass es unsere Lebenswünsche und Entwicklung fördert.

Der Mensch ist ein offenes Wesen und steht in stetiger Resonanz mit seiner Umgebung, ob er sich dessen Bewusst ist oder nicht. So kann über das Aussen

(der umgebende Raum) individuell auf die Bedürfnisse des Menschen eingegangen werden.

 

image-14

Grundriss mit Energiefluss

Energiefluss

Die Lebensenergie (Chi) ist das vitalisierende Prinzip, das allem innewohnt und alles durchzieht. In seinem

natürlichen Fluss stärkt es den Menschen. Wenn es durch ungünstige bauliche Massnahmen aus seinem

natürlichen Fluss gebracht wird, kann z.B. unsere Wohnung nicht mehr genügend „aufgeladen“ werden. Durch

Setzen von Energieflusspunkten (EFP`s) kann die Lebensenergie harmonisch durch die Räume fliessen.

 

image-15

Grundriss mit Bagua

Energiequalität – welche Energie fließt ?

Ansatzpunkt dafür ist das Bagua. Das Bagua ist die Akupunkturkarte des Hauses. Es beschreibt uns, welche

Energie in dem jeweiligen Sektor wirkt und mit welchen Lebensthemen sie in Beziehung steht. Gibt es

Fehlbereiche, steht Ihnen für dieses Thema weniger Energie zur Verfügung.